WAS IST DIE FELDENKRAIS METHODE ? 

 

Wir verlieren die Freiheitsgrade, indem wir uns auf wiederholende tägliche Bewegungen beschränken, ohne uns dessen bewusst zu sein, da diese Degradierung langsam ist. Diese Beweglichkeit geht jedoch nicht verloren, sondern wird vom Körper vergessen. 

Die Feldenkrais-Methode ™ basiert auf Bewegungserforschung und dem erneuten Lernen von Gesten. Dieser Ansatz soll den Körper auf möglichst sensible Weise erlauben, sich von seinen Zwängen zu befreien, seine Anstrengungen genauer zu messen und seine Grenzen und Bedürfnisse besser kennenzulernen.

Diese Methode macht es möglich, die richtige Geste zu finden, die keine Anspannung oder Schmerzen erzeugt. Das Wichtigste ist, sich der Bewegung in Langsamkeit und Weichheit bewusst zu werden. 

Bei Respir‘ wird die Feldenkrais  Methode ™  in Gruppen praktiziert. Mit einfachen Bewegungsabläufen können Sie verschiedene Themen erkunden. Es geht nicht darum, eine Geste mechanisch zu wiederholen oder den Erfolg zu erzwingen, sondern sich der körperlichen Gewohnheiten bewusst zu werden, indem die Bewegungsfreude wiederentdeckt wird.

Die Teilnehmer lernen ihre Bewegungsmuster dank der Begleitung des Pädagogen besser zu kennen und zu fühlen und durch die Hilfe von gezielten Fragen, Alternativen zu finden.